Home > AEG LX8-2-OKO Staubsauger ohne Beutel Test

AEG LX8-2-OKO Staubsauger ohne Beutel Test

Produktbewertung

Saugleistung & Energieverbrauch

Ausstattung & Filter

Bedienung & Lautstärke

Lieferumfang & Preis/Leistung

Gesamt
bewertung

92 %

Frühlings-Aktion: bis zu 29% sparen

Ist Ihnen beim Kauf Ihres neuen Saugers wichtig, dass es sich um einen besonders leisen Staubsauger handelt? Dann ist der AEG LX8-2-ÖKO Staubsauger ohne Beutel eine interessante Option. Denn dieser ist mit maximal 74 dB(A) wirklich leise – man könnte fast schon sagen angenehm leise. Aber was hat er sonst noch zu bieten? Dies klärt unser Staubsauger beutellos Test dieses AEG Staubsaugers mit der Modellnummer LX8-2-ÖKO.

AEG LX8-2-ÖKO Staubsauger ohne Beutel kompakt


In Kürze über alle wichtigen Stärken und Schwächen des AEG Staubsaugers LX8-2-ÖKO informieren? Gar kein Problem mit unseren kompakt zusammengefassten Vor- und Nachteilen:

Produktinformation:

  • LX8 Bodenstaubsauger
  • Hartbodendüse
  • 3in1 Multifunktions-Düse wandelbar
  • Allergy Plus Filter (startbereit im Gerät)

Vorteile:

  • leise
  • energiesparend (Energieklasse A+)
  • aus 65% hochwertigem Recyclingmaterial
  • 12 m Aktionsradius
  • Allergy Plus Filter

Nachteile

  • „nur“ 500 / max. 600 Watt
  • relativ teuer

Der AEG LX8-2-ÖKO Staubsauger ohne Beutel im Staubsauger Test


Statt auf leisen Sohlen, wie es der LX8-2-ÖKO tut, kommen wir nun mit Pauken und Trompeten zu den verschiedenen Testkriterien in unserem großen beutelloser Staubsauger Test dieses Testkandidaten aus dem Hause AEG.

Saugleistung und Energieverbrauch


Viel steht und fällt mit der Saugleistung eines Staubsaugers. Je höher die Saugleistung ist, desto besser saugt er – und umso besser ist auch das Abschneiden in unserem Staubsauger beutellos Test. Dieser AEG Staubsauger bringt es auf 500 Watt im Normalbetrieb und 600 Watt maximal, was laut Hersteller vergleichbar ist mit 2.200 Watt bei einem herkömmlichen Staubsauger. Die Leistung ist geringer als bei anderen Testkandidaten wie dem Tierhaarsauger Bosch BGS5335 Bodenstaubsauger Zoo’o ProAnimal mit stolzen 800 Watt oder unserem Testsieger Rowenta RO6941EA X-trem Power Cyclonic mit 750 Watt. Aber auch wenn die Zahl auf dem Papier etwas geringer ausfällt, ist die Saugleistung in der Praxis gut und absolut ausreichend. In dieser Hinsicht machen wir dem AEG LX8-2-ÖKO Staubsauger ohne Beutel also quasi keine Vorwürfe. Die Reinigungsleistung liegt bei A und ist damit ebenfalls auf hohem Niveau.

Pluspunkte gibt es auch bei der Energieeffizienz. Auf dem Label thront ein A+, was ein ziemlich guter Wert ist und viele der anderen Konkurrenten in den Schatten stellt. Hier wirkt sich die etwas geringere Leistung dann positiv aus, sprich dass das Gerät weniger Strom verbraucht und damit geringere Betriebskosten verursacht.

Eine Besonderheit gibt es bei dem AEG Staubsauger LX8-2-ÖKO noch zu berichten. Denn das Gerät ist nicht nur durch seinen geringen Stromverbrauch ökologisch und umweltfreundlich. AEG stellt diesen aus 65 Prozent recycelten Kunststoff her. Damit schont er die Umwelt, indem Rohstoffe wiederverwertet werden. Davon gibt es von uns den grünen Daumen nach oben.

Ausstattung und Filter


Eines der wichtigen Kriterien unter den Ausstattungsmerkmalen ist auch das Volumen des Staubbehälters. Dieser ist bei diesem AEG Staubsauger 1,6 Liter groß. Das ist nicht überragend groß, sondern eher unter dem Durchschnitt in unserem großen Test und Vergleich beutelloser Staubsauger. Allerdings ist dies auch nicht so schlimm, da es aus hygienischen Gründen sowieso zu empfehlen ist, diesen regelmäßig zu leeren.

Für die Reinigung der Abluft wird ein Allergy Plus Filter eingesetzt. Dieser fängt laut Hersteller selbst kleinste Staubpartikel auf. Das ist nicht nur gut für ein hohes Maß an Sauberkeit, sondern auch sehr gut für Allergiker und Asthmatiker. Denn wäre der Filter nicht so gut, dann würde der aufgesaugte Dreck hinten wieder aus dem Gerät gepustet werden. Allerdings ist ein so guter Filter heute auch absoluter Standard, sodass er hier gut abschneidet, sich aber eben auch nicht von den anderen Kandidaten aus unserem Staubsauger ohne Beutel Test abheben kann.

Bedienung und Lautstärke


Die Bedienung des AEG Staubsaugers ist problemlos und absolut eingängig. Auch das Entnehmen und das Entleeren des Staubbehälters, den wir ja weiter oben schon thematisiert haben, sind einfach. Positiv fallen noch das relativ geringe Gewicht von 5,1 kg sowie der sehr große Aktionsradius von 12 m. Somit ist das Gerät relativ handlich und muss zudem auch bei größeren Zuhauses nicht allzu oft von einer Steckdose zur anderen umgesteckt werden. Das gibt auf jeden Fall viele Punkte in diesem Testkriterium.

Und bei der Lautstärke geht es so weiter. Die maximale Lautstärke dieses AEG Staubsaugers liegt bei 74 dB(A). Dieser Wert wird gemessen, wenn das Gerät mit seiner Maximalleistung von 600 Watt aktiv ist. Saugen Sie mit der normalen Leistung von 500 Watt, dann ist er sogar noch ein Stück leiser. Damit ist er mit das leiseste Gerät in unserem Staubsauger beutellos Test, was den Maximalwert angeht. Und im Normalbetrieb der leiseste Staubsauger, der uns im Rahmen unseres Vergleichs in die Hände gekommen ist. Das ist vor allem für alle interessant, denen ein leiser Staubsauger wichtig ist. Gründe hierfür kann es viele geben, z. B. die Möglichkeit zu saugen, auch wenn der eigene Nachwuchs schläft, oder wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus Ihren Nachbarn möglichst wenig auf die Nerven gehen wollen.

Lieferumfang und Preis/Leistung


Kommen wir zum Lieferumfang des AEG LX8-2-ÖKO. Neben der bereits montierten Flow Motion Bodendüse sind auch eine AeroPro Hartbodendüse, die für Parkett und andere Hartböden geeignet ist, und eine 3 in 1 Multifunktions-Düse dabei. Die Multifunktions-Düse ist eine Polster-, Fugendüse und Möbelpinsel in einem und lässt sich je nach Verwendung in die entsprechende Variante verwandeln. Sollten Sie weitere Düsen wie eine „richtige“ Polsterdüse benötigen, können Sie diese als Zubehör erwerben. Unter anderem passt die AEG AZE132 Polsterdüse. Auch das AEG AKIT11 Allergy Kit, bestehend aus einer Matratzen- und Polsterdüse, einer Softbürste sowie Mikrofasertuch, kann an diesem Staubsauger montiert werden.

Beim Preis liegt der AEG LX8-2-ÖKO in der Mittelklasse der von uns im Staubsauger beutellos Test getesteten Modelle. Zum Testzeitpunkt kostet er rund 190 Euro. Damit ist er ein ganzes Stück teurer als unser Testsieger Rowenta RO6941EA X-trem Power Cyclonic. Auf der anderen Seite ist er aber eben auch leiser. Am Ende kommt ein gutes, aber kein überragendes Preis-/Leistungsergebnis heraus.

Unser Fazit zum AEG LX8-2-ÖKO Staubsauger ohne Beutel Test


Wenn für Sie vor allem ein leiser Staubsauger wichtig ist, dann ist der AEG Staubsauger LX8-2-ÖKO auf jeden Fall eine gute Wahl. Neben der geringen Lautstärke, die noch etwas unter den meisten anderen Testkandidaten liegt, müssen Sie aber auch bei den restlichen Anforderungen nicht kleinbeigeben. Denn auch sonst muss sich der AEG LX8-2-ÖKO nicht verstecken. In unserem Staubsauger Beutellos Test konnte er zwar nicht in allen Belangen vollends überzeugen. Es ist aber dennoch ein guter Staubsauger, der im Test-Ranking am Ende auf Platz 4 landet und zudem die Auszeichnung „Der Leise“ verdient.

AEG LX8-2-OKO Staubsauger ohne Beutel Test
Produktbewertung

Saugleistung & Energieverbrauch

90%

Ausstattung & Filter

90%

Bedienung & Lautstärke

98%

Lieferumfang & Preis/Leistung

92%

Gesamt
bewertung

92%

Vorteile:

  • leise
  • energiesparend (Energieklasse A+)
  • aus 65% hochwertigem Recyclingmaterial
  • 12 m Aktionsradius
  • Allergy Plus Filter

Nachteile:

  • „nur“ 500 / max. 600 Watt
  • relativ teuer

Kommentare


There are no comments available.

AEG LX8-2-OKO Staubsauger ohne Beutel Test
Unsere Einschätzung
Produktbewertung

Saugleistung & Energieverbrauch

90%

Ausstattung & Filter

90%

Bedienung & Lautstärke

98%

Lieferumfang & Preis/Leistung

92%

Produktinformation:

  • LX8 Bodenstaubsauger
  • Hartbodendüse
  • 3in1 Multifunktions-Düse wandelbar
  • Allergy Plus Filter (startbereit im Gerät)

Vorteile:

  • leise
  • energiesparend (Energieklasse A+)
  • aus 65% hochwertigem Recyclingmaterial
  • 12 m Aktionsradius
  • Allergy Plus Filter

Nachteile

  • „nur“ 500 / max. 600 Watt
  • relativ teuer
Karl

Sicherlich fragen Sie sich, warum ich diese Seite betreibe und warum ich mir anmaße, Staubsauger zu testen und zu bewerten. Nun, dafür gibt es viele verschiedene Gründe. Ich - Karl, 43 Jahre aus München - arbeite seit vielen Jahren in einem Elektronikmarkt.

Unser Testsieger 2019

Rowenta RO6941EA X-trem Power Cyclonic Bodenstaubsauger Test

#1
Hier Klicken und Sparen bei Amazon >